Fragen/ Antworten

Häufig gestellte Fragen:

Wie viele Absinthe führt Ihr?

Unser Schwerpunkt liegt in der Qualität der Absinthe und nicht in der Quantität. So verfügen wir wohl nicht über die größte Auswahl, jedoch über eine vorzeigbare. Da auch immer wieder Absinthe neu auf den Markt kommen und dafür wieder andere verschwinden, schwankt das Sortiment inklusive Absinthlikören und Vodkabsinthe wohl um die 150 Sorten +- 50, wenn man Raritäten z bsp. mit einrechnet.

Welcher Absinthe ist ein guter Einsteigerabsinthe?

Grundsätzlich hat jede Person einen individuellen Geschmack.
So sollte jeder erst mal für sich überlegen, ob er lieber einen süßen, herben, blumigen oder auch anisfreien Absinthe präferiert. Ist diese, für viele Leute sehr schwere Frage an sich selbst erst mal beantwortet, kann die Beratung starten. Für Einsteiger bieten sich grundsätzlich erst mal günstigere Absinthe an, so kann jeder erst einmal testen, ob Absinthe sein zukünftiges Lieblingsgetränk wird. Die Feinheiten und Unterschiede erschließen sich mit der Zeit und den verschiedenen Absinthen, die ja unmöglich an einem Abend zu schaffen sind.
Gerne werden bei Gruppen auch verschiedene Absinthe geordert- so kann jeder vom Nachbarn mal naschen.

Verkauft Ihr auch Flaschen?

Ja, je nach Vorrat. Für konkrete Sorten kann man vorher via mail anfragen, ob sie am Lager sind.

Versendet Ihr auch Absinthe?

Ja, gerne schicken wir auch Absinthe direkt zu Euch nach Hause. Einfach eine kurze mail schicken.
Wir melden uns und klären die Versandoptionen und alles weitere.

Kommentare sind geschlossen